Ins Gästebuch eintragen
tierische-gespräche
Vielen Dank, dass Sie meine Seite besuchen. Hier können Sie einen Kommentar hinterlassen.
Einträge insgesamt: 25   Einträge pro Seite: 10
[1] 2 3
Name Kommentare
25) Fabienne und Raffael 
IP gespeichert Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; WOW64; Trident/7.0; rv:11.0) like Gecko
Montag, 27 November 2017 21:56 Kommentar schreiben

Liebe Frau Perron, Ihre Unterstützung war für uns in jeder Hinsicht soooo wichtig, sie haben uns immer wieder Kraft gegeben und uns Mut gemacht, die Hoffnung nicht aufzugeben. Unser grauer Kater verschwand vom einen auf den anderen Tag spurlos. Sie haben uns versichert, dass er wohlauf sei, er jedoch aus Angst und aufgrund eines Kampfes weggelaufen sei. Sie haben mein Gefühl bestätigt, dass er, wenn er seine Aufgaben und Herausforderungen gemeistert hat, wieder zurückkehren wird. Die meisten Leute haben meine diesbezügliche Sicherheit nie verstanden und haben die Hoffnung schon lange aufgegeben, dass unser grauer Kater jemals zurückkommen wird. Schliesslich war er auch fast ein halbes Jahr unterwegs.Sie haben uns aber immer darin bestärkt und haben uns zahlreiche detaillierte Informationen geliefert, die uns diese Sicherheit gegeben haben und die alles sehr vertrauenswür#@*%! wirken liessen. In der Zwischenzeit ist dann auch noch unser zweiter schwarz-weisser Kater verschwunden. Ein anderes Medium, welches wir ebenfalls befragt haben, hat gesagt, dass der schwarz-weisse Kater an einem sehr engen Ort eingesperrt sei und nun nach einigen Tagen gestorben sei. Diese Information hat einfach nicht mit meinem Gefühlt übereingestimmt und daraufhin haben wir nochmals Sie kontaktiert.Sie haben uns dann entgegen der Meinung des anderen Mediums versichert, dass unser zweiter Kater zwar eingesperrt, aber am Leben sei und er sich an diesem Ort auch frei bewegen könne. Wir gaben dann dank Ihren Hinweisen nicht mit der Suche auf und siehe da, wir konnten unseren zweiten Kater wiederfinden, nachdem er 8 Tage im Schulhaus eingesperrt war. Wir hatten dann unseren zweiten Kater wieder und es geht ihm auch heute noch gut. Auch danach haben Sie uns weiterhin in Bezug auf den nach wie vor vermissten grauen Kater unterstützt und versichert, dass er bald zurückkommen werde, spätestens auf die kalten Tage. Und siehe da, einen Tag vor meinem Geburtstag mitte November 2017 stand unser grauer Kater wieder in unserer Wohnung so als wäre nichts gewesen und ist nun wieder bei uns. Es geht ihm wunderbar und er hat sich im positiven Sinne sehr verändert. Er ist viel weniger ängstlich und ist viel gelöster. Dieser „Tripp“ hat ihn wohl vieles gelehrt und ihn frei werden lassen. Wir möchten Ihnen für ihre stetige Unterstützung einfach von Herzen danken! Sie sind ein tolles und wahrhaftiges Medium, dem man wirklich vertrauen kann. Wir wünschen Ihnen, dass Sie noch ganz viele Tierbesitzer mit Ihren Fähigkeiten unterstützen können.
24) Irina  weiblich
IP gespeichert Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; WOW64; Trident/7.0; rv:11.0) like Gecko
Montag, 25 April 2016 16:40 Kommentar schreiben

Unser lieber Kater Manucci ist wieder da! Es ist einer der glücklichsten Momente in meinem Leben, und nicht nur ich bin überglücklich, sondern auch mein Mann und seine Schwester Biggs. Mein Dank an Sie, liebe Gabriella, ist unendlich. Ich würde sagen, Ihre Art zu begleiten und die unglaublich berührenden Gespräche, die Sie mit Manucci geführt haben, grenzen an ein Wunder. Und Sie haben mich mit all Ihrer Kraft und Ihrer grossartigen und tiefgrün#@*%!en Erfahrung von Tieren und Wesen, den Mut gegeben, Manucci Tag und Nacht auf seiner Abenteuer-Wanderschaft weiter zu suchen und schliesslich auf die richtige Spur zu führen. In der Nacht, nach 12 Tagen, hat dieses Abenteuer, wenn auch etwas dramatisch, aber zum Glück ein gutes Ende gefunden. Es erscheint mir immer noch vollkommen magisch, wie, sowohl Ihre Gabe, als auch die Zeichen der Natur für sich sprechen.
Irina
23) Karin  weiblich
Ort:
Merenschwand
IP gespeichert Mozilla/5.0 (iPad; CPU OS 8_4 like Mac OS X) AppleWebKit/600.1.4 (KHTML, like Gecko) Version/8.0 Mobile/12H143 Safari/600.1.4
Donnerstag, 12 November 2015 21:38 Kommentar schreiben

Liebe Frau Perron, es ist ja eine unglaubliche Geschichte die wir letztes Wochenende erlebten. Dank Ihnen fanden wir in der Tükei unseren kleinen Findling, Hund Jack, der gestohlen wurde bei einer Tierschützerin die ihn bei sich aufgenommen hat bis er in die Schweiz reisen kann. Dank der genauen Wegbeschreibung die Jack Ihnen mitteilte fanden die Leute tatsächlich das Haus in dem Jack und noch 2 Welpen eingesperrt waren, und das in einer grossen Stadt! Die Menschen in der Türkei sagten die Hunde werde man nicht mehr finden, doch es kam alles anders dank ihrer grossen Fähigkeit und
Einfühlvermögen mit Tieren zu kommunizieren. Wir sagen ganz herzlichen Dank und wir werden Sie sicher noch oft engagieren da ja einige Tiere in unserer Familie leben smile. Alles Liebe
22) Celine Bühler  weiblich
IP gespeichert Mozilla/5.0 (Linux; U; Android 4.1.1; de-ch; HTC_One_S Build/JRO03C) AppleWebKit/534.30 (KHTML, like Gecko) Version/4.0 Mobile Safari/534.30
Montag, 17 Februar 2014 23:00 Kommentar schreiben

Ich bin von Natur aus ein skeptischer aber offener Mensch. Zu meinem Kater und Hund haben wir ein Kätzchen geholt. Hat man keine Erfahrung mit Tieren, speziell Katzen, könnte man sie leicht als Terror- oder Kamikazeekatze halten. Irgendwann kam der Punkt wo die Möglichkeiten ausgeschöpft waren. So sprach ich die Katz direkt an und redete tacheles. Die Kommunikation klemmte. Die Möglichkeiten, die aus der Zusammenarbeit mit Frau Perron enstanden sind ..sind ne Wucht und ne echte Erleichterung. Inzwischen sind wir ein unbeschwertes, glückliches Team und die Kommunikation klappt ;) (macht Spass und vertieft). Ich bin sehr froh, dass ich mich als grundskeptischer Mensch, und nach einem Tierkommunikatorenvergleich, Gabriella Perron geöffnet hab. Danke.
21) Selina 
IP gespeichert Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; WOW64; Trident/7.0; rv:11.0) like Gecko
Montag, 23 Dezember 2013 10:57 Kommentar schreiben

Liebe Gabriella

Ich möchte dir nochmals ganz herzlich danken, dass du uns als Leopold verschwunden war immer wieder Mut gemacht hast und uns so toll unterstützt. Du hast immer gesagt, dass er wieder kommt. Das Vertrauen war so gross, dass wir nie daran gezweifelt haben, auch wenn alle immer gesagt haben, dass er nach 3 Monaten sicher nicht mehr kommt und wir ihn vergessen sollen. Das haben wir aber nicht getan. Und siehe da, nach 3,5 Monaten stand unser lieber Poldi am Morgen plötzlich wieder da.!!. Gesund und munter, nur total hungrig, so dass er gleich mal 10 Beutel Futter verdrückt hat (frage mich ja immer noch, wo er das hin getan hat smile). Wir sind so glücklich, dass er wieder hier ist und auch Josephine geniesst es sehr, dass Poldi der Abenteurer wieder da ist. Nochmals ein ganz grosses Dankeschön!
20) michaela renato & kilian  weiblich
Ort:
diepoldsau
IP gespeichert Mozilla/5.0 (compatible; MSIE 10.0; Windows NT 6.1; WOW64; Trident/6.0)
Freitag, 6 September 2013 22:16 Kommentar schreiben

Liebe Gabriella

Auch wir möchten Dir von Herzen danken das du uns so geholfen hast als Jimmy verschwunden war. Du hast uns immer wieder Kraft und Hoffnung gegeben. Und Du hattest recht, Jimmy wird gesund wieder nach Hause kommen. Als er kam ging es Ihm wirklich gut, er war nicht abgemagert und ist sofort zu uns ins Bett gesprungen und hat begonnen zu schnurren. Unsere Bindung zu Ihm ist jetzt noch viel enger geworden, auch da hattest Du recht. Wir sind rundum Glücklich.
19) Patricia und Marco Nüssle 
Ort:
4125 Riehen
IP gespeichert Mozilla/5.0 (compatible; MSIE 10.0; Windows NT 6.1; WOW64; Trident/6.0)
Dienstag, 27 August 2013 20:15 Kommentar schreiben

Liebe Gabriella
Wir möchten dir hier nochmals ganz herzlich danken. Du hast uns immer wieder Mut gemacht, nicht aufzugeben und immer weiter nach Yala zu suchen. Und wir konnten wie durch ein Wunder nach über 6 Wochen unsere Yala nochmals zu uns nach Hause holen. Leider waren die Strapazen zuviel für unsere Yala, ihr Herz war zu schwach. Aber es war wunderschön, sie nochmals ein paar Tage bei uns zu haben und ihr Fell zu streicheln. Dank dir hat Yala den Heimweg geschafft und wie du gesagt hast: es hat jemand angerufen und wir konnten Yala abholen. Du hast uns immer sehr liebevoll und herzlich unterstützt und begleitet und hast auch Yala immer wieder Mut gemacht und ihr unsere guten Wünsche "übermittelt". Wir hoffen und wünschen uns, dass noch viele Menschen und Tiere durch deine Begabung wieder zueinander finden.
Eine herzliche Umarmung
Patricia und Marco
18) Iris Wolf  weiblich
Ort:
Riehen
IP gespeichert Mozilla/5.0 (Windows NT 6.2; WOW64) AppleWebKit/537.36 (KHTML, like Gecko) Chrome/27.0.1453.116 Safari/537.36
Dienstag, 25 Juni 2013 19:35 Kommentar schreiben

Liebe Frau Perron
Dank Ihrer Hilfe haben wir unsere liebe Lola wieder.Dummerweise haben wir sie zu einem Kater zum Decken gebracht, von wo sie in Panik durch eine geschlossene Katzenklappe ausgebrochen ist. Alleine hat sie sich in einer fremden Umgebung 9 Tage durchgeschlagen. Abgemagert und erschöpft haben wir sie, nachdem Sie mit ihr Kontakt gehabt hatten, wieder einfangen können. Ihre Mails haben uns immer wieder Mut gemacht, nicht aufzugeben. Es hat sich gelohnt und wir sind glücklich, unser geliebtes Büsi wieder bei uns zu haben. Sie wird jeden Tag kräftiger und erholt sich prächtig. Nochmals ganz herzlichen Dank für ihre Unterstützung! Mit liebem Gruss Iris Wolf
17) Sandra  weiblich
IP gespeichert Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; WOW64; rv:12.0) Gecko/20100101 Firefox/12.0
Donnerstag, 9 Mai 2013 11:55 Kommentar schreiben

Liebe Gabriella

Dank Dir und deinem schnellen Handeln konnte ich sicher sein, dass es unserer Julie gut geht. Und wie du mitgeteilt hast, ist sie nach 3 Tagen einfach so mir nichts dir nichts nach Hause zurückgekommen- tausend Dank!

Solch Menschen wie Du sind so wertvoll!

Herzlichst
Sandra
16) Jeannine  weiblich
Ort:
Seuzach
IP gespeichert Mozilla/5.0 (Windows NT 6.0; rv:19.0) Gecko/20100101 Firefox/19.0 Skype
Freitag, 22 März 2013 11:41 Kommentar schreiben

Liebe Gabriella
ich danke Ihne vo ganzem Herze für Ihri usgezeichneti Hilf! Dank Ihne händ mir eusen Jerry Lee wieder unversehrt deheime und ich weiss dass das, ohni Sie nöd möglich gsii wär. Es isch schön das es so Mänsche git wo ganz es grosses Herz für Tier händ und sich drum kümmered dass eusi gliebte Vierbeiner es schöns und gsunds Läbe dörfed ha.

Ich wünsch Ihne alles Gueti für Ihri Zuekunft und no ganz vill erfolgriichi, gfreuti und spannendi Momänt, ide Tierwält!

Liebi Grüess

Jeannine :)
View RSS Feed
[1] 2 3
Administration
Powered by Lazarus Guestbook from carbonize.co.uk